Bangor
Die erste Siedlungsform in diesem Gebiet war höchstwahrscheinlich ein Kloster, welches im Jahre 525 von St. Deniol gegründet wurde. Dies ist der Heilige, dem die kleine Kathedrale in der Stadt gewidmet ist, und deren wichtigstes Monument darstellt und der Oberhaupt der wohl ältesten Diözese von Großbritannien darstellt.